• Juni 14, 2018

Kolosseum

Kolosseum

1024 575 Segwayfunrome.com
Eis essen auf Segway-Tour neben dem Kolosseum in Rom, Italien

Machen Sie eine Pause mit Eis neben dem Kolosseum auf einer Segway-Tour

Ausbildungsschule für Gladiatoren neben dem Kolosseum in Rom

Die Ruinen der größten Gladiatorenschule des kaiserlichen Roms befinden sich direkt neben dem Kolosseum. Hinter der Ludus Magnus Schule befindet sich die Gay Street von Rom

Blick auf das Kolosseum vom Colle Oppio

Colle Oppio bietet eine der besten Aussichten auf das Kolosseum

Das berühmteste römische Monument, das größte Amphitheater seiner Zeit. Das Gebäude wurde im Jahr 80 n. Chr. von der bedeutenden Flavischen Dynastie fertiggestellt, von der der ursprüngliche Name des Flavian Amphitheaters stammt. Der Name Colosseum stammt vermutlich von einer kolossalen Statue des Kaisers Nero ab, die in der Nähe stand. Die Arena wurde hauptsächlich für Spiele genutzt, um römische Bürger zu unterhalten. Es gab Gladiatorenkämpfe, Tierkämpfe, Seeschlachten und andere Vorstellungen. Durch einen der 80 Eingänge, die für einen leichteren Zugang nummeriert waren, konnten Sie das Kolosseum erreichen. Je reicher und bedeutungsvoller Ihre Position war, desto näher konnten Sie in der Arena sitzen. Das Kolosseum war ursprünglich von einem einziehbaren Dach bedeckt, das von Tausenden von erfahrenen Seglern betrieben wurde, um die Arena vor Sonne und Regen zu schützen. Die Arena wurde mit einem von Sklaven kontrollierten Aufzugssystem ausgestattet, das dazu diente, Tiere und Menschen auf die Bühne zu bringen. Viele andere Gebäude in der Nähe waren mit den Spielen verbunden, unter anderem Schulen für Gladiatoren, Waffenlager für Waffen und Einrichtungen zur Behandlung von verletzten Gladiatoren.