• Juni 14, 2018

Spanische Treppe

Spanische Treppe

800 450 Segwayfunrome.com
Berninis Brunnen an der Piazza di Spagna mit der Dreifaltigkeitskirche in Rom

Berühmte Fontana della Barcaccia und Spanische Treppe in Rom

Spanische Treppe mit der Kirche Trinità dei Monti in Rom

Blick auf die Kirche Trinità dei Monti und die berühmten spanischen Stufen. Am unteren Rand des Platzes befindet sich die von Bernini entworfene Fontana della Barcaccia

Eine Pferdekutsche in der Via dei Condotti in Rom vor der Spanischen Treppe

Via dei Condotti, Straße des Luxuseinkaufs in Rom vor der Spanischen Treppe

Die Spanische Treppe ist zweifellos eine der berühmtesten Treppen der Welt. Sie wurden vom französischen Diplomaten Étienne Gueffier in Auftrag gegeben und 1723 im Barockstil von Francesco de Sanctis erbaut. Sie verbinden den spanischen Platz mit der Kirche von Trinità dei Monti am oberen Ende der Treppe. Die monumentale Treppe besteht aus 135 Stufen. Das gesamte Projekt wurde vom französischen König finanziert, weil Trinità dei Monti eine der französischen Nationalkirchen hier in Rom ist. Warum heißt die Treppe Spanisch und nicht Französisch? Aus einem einfachen Grund: Die spanische Botschaft befindet sich auf dem Platz, von dem der spanische Platz stammt, daher auch die Spanische Treppe. Ein Tipp am Ende, niemals Eis oder Snacks auf der Treppe zu essen, Sie werden mit bis zu 200 Euro bestraft!