• Juni 14, 2018

St.Peter Basilika

St.Peter Basilika

1024 440 Segwayfunrome.com
Blick auf den Petersdom in der Vatikanstadt in Rom

Die Kuppel des Petersdoms in der Vatikanstadt wurde von Michelangelo entworfen

Petersdom in der Vatikanstadt bei Nacht

Der Blick auf den Petersdom in der Vatikanstadt bei Nacht haut Sie um

Innenraum der Peterskirche in der Vatikanstadt. Baldacchino steht über dem Daumen von St. Peter

Das Gold für die Dekoration von Baldacchino in der Peterskirche wurde dem Pantheon entnommen

Eines der majestätischsten und wichtigsten christlichen Gebäude der Welt. Symbol des Vatikans und der Kirche als solcher. Die Kuppel der Basilika ist 137 Meter hoch und ihre Innenfläche beträgt 15.160 Quadratmeter. Die Pracht dieses Gebäudes nimmt den ankommenden Besuchern den Atem. Die Kirche selbst hat 45 Altäre und 390 lebensgroße Skulpturen. Der Bau der Basilika fand zwischen 1505 und 1629 statt und wurde von elf bedeutenden Architekten durchgeführt. Die letzte Etappe fand im frühbarocken Stil unter der Leitung des italienischen Architekten Gian Lorenzo Bernini statt. Er erweiterte auch den Petersplatz vor der Kirche und hob so seine Fassade hervor, die seinen Eindruck weiter steigerte. Die Kolonnade selbst, die den Platz umgibt, wurde 1666 fertiggestellt.